Erdwärmesondenbohrungen

Erstellung von Erdwärmesondenbohrungen, gemäß VDI 4640 / 2
"Thermische Nutzung des Untergrunds - Erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen"
und den Kriterien des internationalen Gütesiegels für Erdwärmesonden-Bohrunternehmen.

Wir sind nach dem DVGW-Arbeitsblatt W 120, Gruppe G1 für die Durchführung
von Erdwärmesondenbohrungen Tiefe >100m zertifiziert.

Unser Leistungsumfang beinhaltet :

  • Imlochhammerbohrungen

    bis 191mm Enddurchmesser ohne Verrohrung

  • Stufenmeisselbohrungen / direkte Spülbohrungen

  • verrohrte Bohrungen

    im Lockermaterial Ø 254 / 220 / 178 / 152mm

  • unverrohrte Bohrungen

    in standfester Geologie bis ca. 300m Tiefe


Und, selbstverständlich, die Anbindung Ihrer Erdwärmesonden bis an das Gebäude durch unser vom SKZ nach DVS 2212 zertifiziertem Fachpersonal.
rrr
222